Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.

Müssen Sie ein positives MPU-Gutachten bei Ihrer Fahrerlaubnisbehörde in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.X einreichen? Sie haben Ihren Wohnort in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.X und wünschen eine MPU-Beratung? In dem Fall sind Sie bei uns genau richtig, da wir uns auf die MPU-Schulung spezialisiert haben!

Eine gezielte Schulung auf die MPU in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.X durch unsere Verkehrspsychologen (auch online möglich) erhöht die Wahrscheinlichkeit deutlich, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU), oder umgangssprachlich auch “Idiotentest” genannt, erfolgreich zu bestehen. Damit legen wir gemeinsam mit Ihnen den Grundstein, dass Sie mit der Wiedererlangung des Führerscheins (Fahrerlaubnis) wieder Auto fahren dürfen.

Unsere MPU-Beratung & MPU-Vorbereitung in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.X ist für alle MPU-Anlässe erhältlich – das beinhaltet: MPU wegen

Seien Sie unbesorgt, unsere Psychologinnen und Psychologen begleiten Sie bis zur Wiedererlangung des Führerscheins. Egal, ob Sie Drogen konsumiert haben oder aus anderen Gründen ein Gutachten nachzuweisen haben. Die MPU-Schulung in unserem Haus bereitet Sie ideal auf die kommende MPU-Prüfung Ihrer Fahreignung vor.

MPU-Vorbereitung in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.


Das psychologische Institut der vMPU-Zentrale e. K. hat sich mit seinen Niederlassungen in ganz Deutschland auf die MPU-Beratung & MPU-Vorbereitung der Begutachtung der Fahreignung (BdF, MPU) im Kontext der Fahreignungsdiagnostik fokussiert. Wir helfen im ganzen Bundesland all jenen Personen, die eine Schulung für die MPU wünschen. Da die Zusammenarbeit mit unseren Klienten bereits mit der Analyse der Straßenverkehrsakte anfängt, übernehmen wir auch gerne für Sie die Aktenbeschaffung und helfen Ihnen bei der Stellung aller für die MPU relevanten Anträge.


Sofern Sie aufgrund einer MPU-Fragestellung in Zusammenhang mit Alkohol oder Drogen einen Nachweis über eine entsprechende Abstinenz zu erbringen haben, helfen wir Ihnen auch gerne mit den Abstinenznachweisen während der Vorbereitung auf die MPU. Alles hierzu Notwendige teilen wir Ihnen gerne im Rahmen eines gratis Erstgesprächs bzw. einer Beratung mit.
So individuell die jeweilige Geschichte unserer Kunden, so individuell auch die Schulung: mit unseren Verkehrspsychologen wird ein auf Sie zugeschnittener Lernplan für die Vorbereitung aufgestellt, damit Sie die MPU-Prüfung positiv abschließen werden. Vertrauen Sie uns, wir bringen Ihren Führerschein in greifbare Nähe.

Simulation der MPU-Begutachtung bei der MPU-Vorbereitung

Selbstverständlich dauert die Vorbereitung in unserem Hause so lange, bis Sie sicher genug sind, dass Sie die MPU bestehen werden. Und damit Sie und auch wir dies verlässlich einschätzen können, können Sie zusammen mit Diplom-Psychologen/-innen im Rahmen der Vorbereitung sogar die MPU-Prüfung simulieren. Somit lassen sich die letzten Zweifel beseitigen.

Im Anschluss an die MPU-Beratung & MPU-Vorbereitung in Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a. wird Ihnen von unseren Diplom-Psychologen/-innen auf Grundlage der Beurteilungskriterien in der Fahreignungsbegutachtung eine ausführliche Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Sofern gewünscht, können Sie Ihre Abstinenz für Ihre MPU-Vorbereitung über uns organisieren

Die Gebühren für unsere MPU-Beratung & MPU-Vorbereitung erklären wir Ihnen gerne im Zuge des kostenfreien Erstgesprächs. Zudem ist zu beachten, dass bei substanzbezogenen Anordnungen (Drogen und/oder Alkohol) für die Erbringung des unabdingbaren Abstinenznachweises Zusatzkosten anfallen. Was die Kosten der Abstinenznachweise anbelangt, so unterscheiden sich diese für Alkohol und Drogen durch die gewählte Untersuchungsart (Urinuntersuchung oder Haaranalyse). Bei einer MPU, die aus zu vielen Punkten oder Straftaten resultiert, ist eine Abstinenz nicht vonnöten.

Ziel der MPU Vorbereitung

Die Tatsache, den Führerschein verloren zu haben, stellt für viele Autofahrer eine enorme Belastung dar und zieht weitreichende Konsequenzen nach sich. Mit dem Entzug des Führerscheins und der Anordnung über die Fahrerlaubnisbehörde zur MPU (Medizinisch-Psychologischen Untersuchung) geht damit nicht nur ein Teil der eigenen Freiheit verloren, der Prozess führt darüber hinaus oftmals zu erheblichen Einschränkungen im Privat- und Berufsleben. Profitieren Sie von unserer jahrelangen MPU-Erfahrung.

vMPU-Zentrale e. K.

Standort: Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.

Kostenlose Erstberatung ✆ 0800 72 39 096 (kostenlos) oder ✆ 0201 9586270 (Festnetz)

Reimershagen, Lohmen, Zehna, Hägerfelde u.a.@mpu-zentrale.com

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.